Zum Inhalt springen

AHNENFORSCHUNG | SCHÜMANN.genea

Last updated on 2021-12-15

Matthias Schümann, Hamburg
Matthias Schümann

Die Genealogie, das erforschen seiner eigenen Familienherkünfte – welch spannende Angelegenheit, hochinteressant und spannend.

Auch Daten von tausenden Personen innerhalb “meiner” Genealogie lassen mich nicht vergessen, dass sich hinter jedem einzelnen Datensatz eine früher lebende Person mit eigenen Stärken und Schwächen, individueller Biografie, Familie, Beruf und Historie befindet.

Das eigene Leben basiert auf Erlebnissen der Vorfahren und ihren Erfahrungen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Ob bewusst oder unbewusst – wie eine Kette ziehen sich diese Erfahrungen bis in die Gegenwart und beeinflussen uns wahrscheinlich heute noch.

Eine große Hilfe bei meinen Forschungen ist u.a. das große Sippen-Archiv des „Familienverbands Schümann e.V.“, dessen Karteikarten ich digitalisieren durfte und nun in Form von weit über 2.000 Bilddateien vorliegen habe. Die Daten des Archivs wurden in Jahrzehntelanger Arbeit zusammengefaßt und basieren auf Abschriften aus Kirchenbüchern, Steuerunterlagen, Chroniken, Biografien und weiteren Unterlagen, sowie privaten Angaben direkt von den Familien. Ergänzend habe ich die Möglichkeit auf das großartige Daten-Archiv von „Ancestry“ zugreifen zu können, das weltweit Archive, Kirchenbücher, Unterlagen, Bücher und Dokumente digitalisiert und mir erlaubt eben diese auch dauerhaft speichern zu können.


Mehr Infos und selbstverständlich auch Zugriff auf alte genealogische Daten erreicht man über meine private Familienforschungs-Homepage www.MyGenea.de oder direkt über mein Ancestry-Profil („MyGenea.de“).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA Schutzmechanismus *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.